Ceteem®-Ener-Qi

Back to the roots -)

Ich hatte vor Jahren die Idee, eine etwas andere Art von Energiearbeit an zu bieten. Zuerst hatte ich mit Reiki experimentiert, dazu gibt es im Forum einen eigenen Bereich über Selbsteinweihungen und auch einen Thread über eine Art allgemeines und allgemein zugängliches Energiedepot.

Zu Weihnachten 2006 gab es in einem Forum ein Wichtelspiel, in Zuge dessen ich mein erstes Mandala *malte*. Da einige davon ganz begeistert waren - und auch von den nächsten, die entstanden - ergab eines das andere - und im Endeffekt entstanden die Mandalas für diese Seite und für diese Form der Energiearbeit.

Mir persönlich ist das Bewusstsein der Eigenverantwortlichkeit in jedem Moment unseres Leben wichtig. Von daher habe ich auch keinen wirklichen Zugang zu Engeln und aufgestiegenen Meistern, oder wie auch immer diese Wesenheiten genannt werden, gefunden, obwohl ich einige dieser Systeme kennen gelernt hatte und auch eingeweiht wurde.

 Dies ist auch die Grundlage von Ener-Qi:
Das du dir deiner eigenen Kraft und Macht immer mehr bewusst wirst
und gleichzeitig auch eine für dich stimmige Ethik und Moral findest.

Du brauchst an keine Wesenheiten zu glauben, um mit Ener-Qi arbeiten zu können
aber es stört auch nicht beim Arbeiten mit Ener-Qi, wenn du an Wesenheiten glaubst.

Ich bin überzeugt davon, dass es nur eine einzige universelle Lebensenergie gibt, allerdings unterschiedlichste Zugänge dazu. Viele dieser Zugänge arbeiten mit Einweihungen, wo durch einen Meister/Lehrer dieser Zugang gelehrt wird - oder brauchen jahrelange Übung, um damit arbeiten zu können.

Meine persönliche Überzeugung ist, dass ich mir jederzeit jegliche Nuance dieser universellen Lebensenergie zu Nutze machen kann, ohne jegliches Hilfsmittel. Was für mich gilt, gilt natürlich auch für jeden anderen Menschen auf dieser unserer Mutter Erde - also auch ganz speziell für dich.

Aber ich gestehe, ich bin begeistert von einigen Hilfsmittel und wende sie gerne an. Dazu gehören einerseits Rituale, andererseits auch das Anschauen von Bildern, wie eben auch kraftvolle Mandalas. Aus diesem Grunde basiert auch diese Energiearbeit großteils auf diversen Ritualen/Übungen, Phantasiereisen und Mandalas.

Wenn dir dieser Weg auch zusagt, dann tritt ein und sei herzlich willkommen.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Ener-Qi-tanken
ChrisTina Maywald
Göttschach, 12.1.2007

Zurück zur Startseite von Ceteem®-Ener-Qi